IMAGE


Paul M. Newcastle, U. D.


01.07.15

„Kultur flaniert“ Nr. 2 in Erfurt

Hier gibt es weitere Informationen, wie im vorigen Beitrag zu „Kultur flaniert 2015“ angekündigt:

Am Standort Schauspielhaus wird es noch viel mehr zu erleben geben! Das genaue Programm wird bald bekanntgegeben werden.

Und hier noch etwas zu der Postkarte, die bereits im letzten Beitrag erwähnt wurde: diese wurde exklusiv für „Kultur flaniert 2015“ hergestellt. Sie kommt bewußt etwas „altmodisch“ daher, denn die darauf vereinten Photos sind zwar neu (aus diesem Jahr), aber sie zeigen Gebäude und Plätze in Erfurt, die ganz offenbar aus der Mode gekommen zu sein scheinen. Nicht jede, nicht jeder mag gleich erkennen, wo die Aufnahmen gemacht wurden, und auch das ist durchaus beabsichtigt.

Gleichwohl sind es keine lost places, wie man meinen könnte, sondern sie stehen mitten in der Stadt, für jedermann sichtbar: Zeugen der Kultur vergangener Jahre und Jahrhunderte, die vielleicht bald verschwunden sein könnten – sei es durch Abriß, sei es durch Neubebauung darum herum, die die „Schmuddelromantik“ nachhaltig zerstören wird.

Die entstandene Karte wird zu „Kultur flaniert 2015“ ausschließlich am Veranstaltungsort Schauspielhaus im Klostergang (Nähe Neuwerkkirche, Karl-Marx-Platz, Regierungsstraße) zu kaufen sein. Mehr als die Hälfte des Verkaufserlöses geht als Spende an den KulturQuartier Erfurt e. V., der sich intensiv darum bemüht, dem lange schon verlassenen Schauspielhaus wieder kulturelles Leben einzugeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *